Unternehmensberatung speziell

HOME

 

Unternehmensberatung hinsichtlich der Verwendbarkeit und Zugänglichkeit von Produkten, Dienstleistungen und Räumlichkeiten nach der UN-Konvention, d.h.: die Verwendbarkeit von Produkten und Dienstleistungen durch Menschen mit div. Behinderungen.

  • UN-Konvention: "Was ist die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen?"

"Die UN-Konvention ist ein internationaler Vertrag, in dem sich die Unterzeichner­staaten verpflichten, die Menschenrechte von Menschen mit Behinderungen zu fördern, zu schützen und zu gewährleisten.

  • Österreich ist diesem Übereinkommen beigetreten und hat es 2008 ratifiziert.

Österreich verpflichtet sich damit völkerrechtlich, die in der UN-Konvention festge­legten Standards durch österreichische Gesetze umzusetzen und zu gewährleisten."(Zitat:Unabhängiger Monitoringausschuss zur Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen/§ 13 Bundesbehindertengesetz)

Nationaler Aktionsplan 2012 (Österreich)

  • Kompetenzbeschreibung:

Qualitätssteigerung hinsichtlich der Verwendbarkeit von Produkten und Dienstleistungen durch Menschen mit Behinderungen schon im Vorfeld, dadurch Kostenminimierung bei der Umsetzung der Richtlinien der UN-Konvention im Betrieb.

Unterstützung bei der Planung und Umsetzung, Schulung der MitarbeiterInnen, Durchführung von Workshops und Seminare, Vorträge,... 

 

September 2013: Handlungsempfehlungen der UNO

                                (Ergebnis der Staatenprüfung)

 

"Design for All"

 

http://www.monitoringausschuss.at/
http://www.monitoringausschuss.at/