Thema "Barrierefreiheit" allgemein:

 

Als "barrierefrei" definiert das Gesetz

  • bauliche und sonstige Anlagen
  • Verkehrsmittel
  • technische Gebrauchsgegenstände
  • Systeme der Informationsverarbeitung
  • andere gestaltete Lebensbereiche

wenn sie für Menschen mit Behinderungen in der allgemein üblichen Weise (ohne besondere Erschwernis und grundsätzlich ohne fremde Hilfe) zugänglich und nutzbar sind.

Das Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz kann nicht anordnen, wie eine barrierefreie Umgebung auszusehen hätte.
Angebote, die der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen, müssen barrierefrei zugänglich sein.

Da es in vielen Bereichen nicht möglich ist, gleichsam über Nacht alles umzugestalten gibt es für bauliche Barrieren und Barrieren im öffentlichen Verkehr Übergangsbestimmungen bis zum 31.12.2015.

(Bundesamt für Soziales und Behindertenwesen - Bundessozialamt)

http://www.monitoringausschuss.at/
http://www.monitoringausschuss.at/