• Informationen:

Unternehmen und Einrichtungen, die Produkte oder Dienstleistungen anbieten und diese nach der UN-Konvention konform gestalten wollen.

Die österreichische Bundesregierung hat am 5. Oktober 2010 - im Zusammenhang mit der Beschlussfassung des ersten österreichischen Staatenberichts an die Vereinten Nationen betreffend die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Österreich - festgehalten, dass die Erstellung eines Nationalen Aktionsplans für Menschen mit Behinderungen (NAP Behinderung) in Österreich beabsichtigt ist und dass dieser Aktionsplan die Leitlinien der österreichischen Behindertenpolitik bis 2020 beinhalten soll.

  • Höranlagen

          Induktive Höranlagen

  • leicht lesbar - sichtbar

          Texte in leichter Sprache

  • barrierrefreies Bauen

          Broschüre

  • barrierrefreie Kommunikation

          E-government Gesetz §1

 

          Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz

          BMASK

 


 

http://www.monitoringausschuss.at/
http://www.monitoringausschuss.at/